Programm / Programm / Kursdetails

Inhalt

"Praktikumsanleitung ein leidiges Muss oder neugieriges Darf"

Ziele: die Ausbildung von Erzieher*innen findet zu einem großen Teil in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe statt. Dort werden die Praktikant*innen von berufserfahrenen Fachkräften in ihrer beruflichen Entwicklung begleitet.

Mit dieser Aufgabe sind gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels spezielle Anforderungen an die persönlichen und fachlichen Kompetenzen verbunden. Gleichzeitig kann diese Tätigkeit auch als Chance zur Weiterentwicklung für die einzelnen Praxisanleiter*innen und das Gesamtteam verstanden werden.

Nach einer Einarbeitungsphase können Praktikant*innen eine bereichernde Unterstützung sein, denn Praxisanleitung ist keine Einbahnstraße, sondern ein wechselseitiger Lernprozess zwischen den beteiligten Personen.

Ziele und Inhalte:
- Den Einstieg ins Praktikum bewusst gestalten
- Erwartungen an Praktikant*innen und an die eigene Rolle
- Reflektion der beruflichen Identität
- Schlüsselkompetenzen herausarbeiten: Was können /sollen Praktikant*innen von mir lernen?
- Struktur des Praktikums: Kennenlernen der schulischen Lernfelder der Erzieher*innenausbildung, Ausbildungsplan am Beispiel des Berufspraktikums

Bei Bedarf kann ein Folgetermin zur Vertiefung angeboten werden, in dem u.a. die gesammelten Erfahrungen in der Praxis besprochen werden können.


Termin(e)

Di. 05.10.2021, 09:00 - 17:00 Uhr


Gebühren

90,00 €

Anmeldeschluss:
21.09.2021


Dozent*in

Anja Massenberg


Kursort(e)

  • AWO Bezirksgeschäftsstelle, Essen Saal B
    Lützowstr. 32
    45141 Essen


Datum Zeit
Di. 05.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr

Zurück
Empfehlen Kontaktaufnahme Warenkorb Anmelden
Kurs ist ausgebucht - Anmeldung auf der Warteliste