Programm / Programm / Kursdetails

Inhalt

Vorsorgedokumente regeln, wer im Fall der eigenen Entscheidungsunfähigkeit Dinge regeln soll (Vorsorgevollmacht) oder wie ich behandelt werden möchte (Patientenverfügung).
Bewohner*innen in Einrichtungen der Altenhilfe können eine Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase nach § 132g SGB V in Anspruch nehmen und es entsteht dann ein Notfallbogen.
Nach einem generellen Überblick über die verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten sollen die beiden Situationen der Erstellung und der Umsetzung besprochen werden. Es werden die Neuerungen der Reform des Betreuungsrechts berücksichtigt.
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Betreuungsvereine der AWO NRW und Interessierte


Termin(e)

Do. 26.01.2023, 09:00 - 16:00 Uhr


Gebühren

90,00 €

Anmeldeschluss:
12.01.2023


Dozent*in

Dr. Arnd May


Kursort(e)

  • Webseminar




Datum Zeit
Do. 26.01.2023 09:00 - 16:00 Uhr