Programm / Programm / Kursdetails

Inhalt

Die Expertenstandards "Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen" und "Schmerzmanagement bei chronischen Schmerzen" sind 2020 zu einem gemeinsamen " Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege" verbunden worden. Die Rolle der Pflegefachkraft, die für die Planung, Organisation und Koordination des Schmerzmanagements zuständig ist, wird weiter professionalisiert. Hieraus ergeben sich neue Anforderungen an das Handeln der Pflegenden in Gesundheitseinrichtungen im praktischen Handeln wie auch in der Pflege- und Betreuungsplanung. Im Seminar werden die veränderten Prozesse und Anforderungen thematisiert.

Inhalte der Fortbildung:
- Veränderungen in der Novellierung zu den genannten Expertenstandards.
- Die besondere Rolle der Pflegefachkraft im Schmerzmanagement
- Spezifika in der Schmerzerhebung, -auswertung, Kooperation mit dem Arzt und anderen Berufsgruppen
- Anforderungen bei Unterlassungen ansonsten empfohlener oder geforderter Maßnahmen.
- Anforderungen an die Dokumentation.

Nach der Fortbildung:
- Kennen die Teilnehmer*innen die Neuerungen im Bereich der Expertenstandards
- Kennen Sie konkrete Handlungsschritte (von der Risikoeinschätzung zur Ableitung von Maßnahmen).
- Überprüfen die Teilnehmer*innen das eigene Handeln in der Einrichtung im Hinblick auf die veränderten Vorgaben und leiten daraus erforderliche Veränderungen ab.

Bitte bringen Sie eine kopierte und anonymisierte Informationssammlung, Biographie, Assessments, Protokolle, die Planung zu den Themen und einen Teil des Pflegeberichts (ca. über 2-4 Wochen) mit.


Termin(e)

Mo. 23.08.2021, 09:00 - 16:00 Uhr


Gebühren

120,00 €

Anmeldeschluss:
12.07.2021


Dozent*in

Dr. Phil. Angela Löser


Kursort(e)

  • AWO Seniorenzentrum Karl-Jarres-Str., Duisburg
    Karl-Jarres-Str. 100-104
    47053 Duisburg


Datum Zeit
Mo. 23.08.2021 09:00 - 16:00 Uhr