Herzlich willkommen!

Das Willy-Könen-Bildungswerk des AWO Bezirksverbands Niederrhein ist eine vom Land Nordrhein-Westfalen anerkannte Weiterbildungseinrichtung. Die Grundlagen unserer Arbeit finden sich zum einen im Weiterbildungsgesetz NRW: unser Angebot umfasst Inhalte, die die Entfaltung der Persönlichkeit fördern, die Fähigkeit zur Mitgestaltung des demokratischen Gemeinwesens stärken und die Anforderungen der Arbeitswelt bewältigen helfen. Zum anderen fühlen wir uns den Werten der Arbeiterwohlfahrt – Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit – verpflichtet.

An unseren Standorten in Essen, Neuss und Solingen bieten wir ein umfassendes Bildungsprogramm für Leitungs- und Fachkräfte der sozialen Arbeit an. Fachübergreifende Themen wie Management, Medienkompetenz, Beratung und Supervision gehören ebenso dazu, wie fachbezogene Themen zur Pflege und Angehörigenarbeit, zu Kindertageseinrichtungen, Familienzentren oder zur Offenen Ganztagsschule. Ein Spektrum von Angeboten für Senior*innen und Migrant*innen rundet unser Programm ab.

Kursempfehlungen

Plätze frei

Mi. 11.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr in WKB Essen
Dozentin: Dr. Astrid Boll

Das Bild vom besonderen Kind
In diesem Modul wird die fachliche Grundlage und Orientierung in der Arbeit mit Kindern...

Plätze frei

Di. 03.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr in WKB Essen
Dozentin: Ortrud Hillmer

Diese Personalentwicklungsmaßnahme soll die Leitungskräfte dabei unterstützen, ihre Personalgespräche professionell und...

Plätze frei

Mi. 11.09.2024 (09:00 - 16:00 Uhr) - Mi. 09.10.2024 in WKB Essen
Dozentin: Silke Hergl

Yoga heißt nicht, gelenkig zu sein und bestimmte Haltungen einnehmen zu müssen. Yoga heißt den Körper beweglicher werden...

Plätze frei

Fr. 20.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr in WKB Essen
Dozentin: Roland Veltjens

Modernes Wundmanagement sorgt für die optimale, individuelle Versorgung von Wunden Ihrer Kund*innen. Es hat auch zum...


Demnächst

Plätze frei

AWO Seniorenzentrum Karl-Jarres-Str., Duisburg, Mi. 21.08.2024 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Dipl. SozialpädagogeBernd Hoffmann

Ob Betreuungskräfte oder Bewohner- die Altenpflege ist weiblich. Kein Wunder, dass die meisten Beschäftigungsangebote auf ältere Damen ausgerichtet sind. Männer fühlen sich bei Sitztanz oder Backnachmittag eher weniger angesprochen.

Dieses ... weiterlesen 


Plätze frei

AWO Seniorenzentrum Karl-Jarres-Str., Duisburg, Do. 29.08.2024 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Systemische Supervisorin und CoachOrtrud Hillmer

Wie gelingt es Ihnen, andere zu überzeugen und dabei sympathisch zu sein?
Wie erreichen Sie es, dass andere Ihnen gerne zuhören?
Kommunikation ist ein großer Teil Ihrer Tagesarbeit.
Sie werden immer daran gemessen wie plausibel Sie Ihre ... weiterlesen 


Plätze frei

AWO Kita "Baumberger Pänz", Monheim, Di. 03.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Systemische Supervisorin und CoachOrtrud Hillmer

Diese Personalentwicklungsmaßnahme soll die Leitungskräfte dabei unterstützen, ihre Personalgespräche professionell und strukturiert durchzuführen.

Folgende Inhalte und Seminarziele sollen in der Fortbildung erarbeitet werden:

Seminarinhalt:
- ... weiterlesen 


Plätze frei

AWO Bezirksgeschäftsstelle, Essen Saal A, Mi. 11.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Erzieherin, Bildungs- und SozialmanagerinDr. Astrid Boll

Das Bild vom besonderen Kind
In diesem Modul wird die fachliche Grundlage und Orientierung in der Arbeit mit Kindern mit Eingliederungshilfe (Integrationskind) in Kindertageseinrichtungen gesetzt. Sie bekommen an diesem Tag zunächst einen Überblick ... weiterlesen 


Plätze frei

AWO Seniorenzentrum Karl-Schröder-Haus, Langenfeld, Mi. 11.09.2024 (09:00 - 16:00 Uhr) - Mi. 09.10.2024
Dozentin: Dipl.-Soz.Päd. system. Beraterin, Yoga-LehrerinSilke Hergl

Yoga heißt nicht, gelenkig zu sein und bestimmte Haltungen einnehmen zu müssen. Yoga heißt den Körper beweglicher werden zu lassen bzw. vorhandene Beweglichkeit zu erhalten und über die Verbindung mit dem Atem Körper, Geist und Seele in Einklang zu ... weiterlesen 



Haben Sie Fragen zu digitalen Medien?
ZEBRA ist die neue digitale Beratungsplattform der Landesanstalt für Medien NRW, an die sich Bürgerinnen und Bürger mit konkreten Fragen zur Nutzung digitaler Medien wenden können. Hier erhalten sie individuelle Antworten und konkrete Hilfestellungen.
Hier geht's zu ZEBRA - Stellen Sie hier Ihre persönliche Frage: www.zebra-medienfragen.de/